POL-RBK: Rheinisch-Bergischer Kreis – Kriminalitätsstatistik 2019: RheinBerg erneut unter den sichersten Regionen in NRW

Die Kreispolizeibehörde des Rheinisch-Bergischen Kreises hat im Rahmen ihrer heutigen Jahrespressekonferenz die Kriminalitätsstatistik für das vergangene Jahr vorgestellt.

In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) wurden im Jahr 2019 insgesamt 11.335 Straftaten erfasst. Dies bedeutet einen Rückgang um 868 Taten (-7,11 %) gegenüber dem Jahr 2018. Damit setzt sich der positive Trend zum fünften Mal in Folge fort. Somit ist der Rheinisch-Bergische Kreis eine der sichersten Regionen in NRW – trotz der unmittelbaren Nähe zu einer angrenzenden Millionenmetropole.

Die gesamte Kriminalitätsstatistik finden Sie im Internet unter: https://rheinisch-bergischer-kreis.polizei.nrw/artikel/polizeiliche-kriminalstatistik-1

Über den Autor

Nuno Sanning
Nuno Sanning
- Redaktion Soziales Bergisches Land - "Die Menschlichkeit einer Gesellschaft zeigt sich nicht zuletzt daran, wie sie mit den schwächsten Mitgliedern umgeht." Zitat von Helmut Kohl, Bonn, 15.5.1998

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*