Wermelskirchen – Zeugen nach Raub gesucht

Die Polizei RheinBerg sucht nach einem Raubüberfall mit einem Foto nach dem Täter. Die Fahndung ist im zentralen Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt.

Am 24.01. gegen 12:20 Uhr wurde ein Fußgänger, der vom Busbahnhof aus in Richtung Kenkhauser Straße durch die Fußgängerunterführung ging, von einem Unbekannten aufgefordert, seine Jacke herauszugeben. Als sich der Geschädigte weigerte, schlug er sein Opfer, bis eine Passantin in Sichtweite war. Der Mann flüchtete und ließ sein Opfer verletzt zurück.

Nun sucht das LKA mit Foto nach dem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann, der mit einer weißen Jacke mit der Aufschrift KANI und einer dunklen Hose bekleidet war.

Hier geht es zum Fahndungsbild und weiteren Infos: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/wermelskirchen-raeuberische-erpressung

Wer kennt den Mann? Hinweise bitte an die Telefonnummer 02202-2050.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*