Freibad Milchborntal plant Wiedereröffnung an Pfingsten

In Bergisch Gladbach gibt es voraussichtlich Ende Mai/Anfang Juni die nächste Lockerung im Rahmen der Corona-Pandemie. Mit der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW vom 22. März waren alle Schwimmflächen geschlossen worden. Davon betroffen waren das Kombibad Paffrath, das Hallenbad Stadtmitte sowie das Freibad Milchborntal.

Die Änderung zum 20. Mai 2020 sieht zwar eine Öffnung der Freibäder ab dem gleichen Tag vor, faktisch kann das aber von der zuständigen Bäderbetriebsgesellschaft nicht umgesetzt werden.

„Wir haben eine sichere Wiedereröffnung unserer Schwimmbäder zum Ziel“, erklärt Bäderbetriebsgesellschaft-Geschäftsführer Manfred Habrunner. „Erste Voraussetzung ist aber, dass die vorgegebenen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen auch umgesetzt sind.” Die konkrete Auslegungsregel wurde am 16. Mai 2020 durch den Verordnungsgeber, das ist das Landesgesundheitsministerium NRW (MAG), zur Verfügung gestellt.

„Jetzt ist es die Aufgabe aller Beteiligten, das bereits vorbereitete Konzepte mit den Vorgaben aus Düsseldorf abzustimmen”, erläutert Manfred Habrunner und bittet alle Schwimmbegeisterten um Geduld.

Zum Schutz der Badegäste und der Mitarbeiterschaft wird nun für jedes einzelne Bad ein anforderungsgerechtes Hygienekonzept mit den zuständigen Behörden abgestimmt, um eine sichere Wiedereröffnung zu ermöglichen. Hierzu gehören Maßnahmen und Regeln zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen, Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen, Reinigungsintervalle usw. „Eine wichtige Aufgabe ist das Besuchermanagement, denn es soll verhindert werden, dass sich Warteschlangen vor den jeweiligen Eingängen bilden”, ergänzt Habrunner.

Ein konkretes Eröffnungsdatum kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genannt werden, Ziel bleibt die Wiedereröffnung des Freibades Milchborntal zu den Pfingstfeiertagen.

Die von der Landesregierung in Aussicht gestellte Lockerung für Hallenbäder zum 30. Mai wird parallel intensiv verfolgt. Diese Absicht wurde Anfang Mai von Ministerpräsident Armin Laschet formuliert, in der CoronaSchutzVO gibt es aber noch keine Regelungen. Daher bleiben der Hallenbereich des Kombibades Paffrath sowie das Hallenbad Stadtmitte vorerst weiter geschlossen.

Badegäste, die gerne im Freibadbereich des Kombibades Paffrath schwimmen möchten, müssen sich leider ebenfalls gedulden. Das Freibadgelände wird seit Jahresbeginn umfangreiche saniert. Ziel ist, in der Freibadsaison 2020 wiederzueröffnen. “Dann können sich unsere Gäste auf ein runderneuertes Freibad freuen.“ so Habrunner zum Stand der Sanierungsarbeiten.

Homepage Freibad Milchborntal

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*