SPD Oberberg stellte Kandidatinnen und Kandidaten für die Landratswahl und die Kreistagswahl auf

Tülay Durdu tritt für die SPD, GRÜNE und DIE LINKE als Landratkandidatin an

Delegierte aller 13 SPD-Ortsvereine im oberbergischen Kreis trafen sich vergangenen Samstag im Hollenberg-Gymnasium Waldbröl, um die Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Kommunalwahl zu nominieren. Zum Auftakt begeisterte Tülay Durdu, Herausforderin des amtierenden Landrats, die 75 Delegierten. „Dass alle oberbergischen Ortsvereine geschlossen hinter der Kandidatur von Tülay Durdu stehen, ist ein wichtiges Signal“, bewertete SPD-Kreisvorsitzender Thorsten Konzelmann die 100 Prozent Zustimmung für die Kandidatin. Tülay Durdu freute sich über ihr herausragendes Ergebnis und bemerkte: „Mit dieser Unterstützung können wir nun gemeinsam selbstbewusst in den Wahlkampf starten.“ Die Kandidatur von Tülay Durdu für den Posten der Landrätin wird ebenfalls von den Grünen und der Partei Die Linke unterstützt.

Es folgte die Besetzung der Kreiswahlbezirke mit den Direktkandidatinnen und -kandidaten sowie den Ersatzbewerbern und -bewerberinnen. In beiden Wahlgängen stimmten die anwesenden Vertreter der oberbergischen Ortsvereine nahezu geschlossen für die Vorschläge des SPD-Kreisvorstands. Ähnlich einmütig votierten die Delegierten für die SPD-Reserveliste zur Kreistagswahl: Hier schickt die SPD Oberberg ein Spitzen-Quintett um Ralf Wurth, Vorsitzender der Kreistagsfraktion, Ursula Mahler, stellvertretende Landrätin des oberbergischen Kreises, Kreisvorsitzenden Thorsten Konzelmann und die beiden stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Heidrun Schmeis-Noack und Tobias Schneider ins Rennen.

„Trotz der ungewohnten Ausgangslage mit Abstandsregeln und umfangreichen Hygienemaßnahmen ist die Aufstellungsversammlung hervorragend verlaufen“, freute sich Thorsten Konzelmann über die erfolgreiche Veranstaltung. „Das positive Signal werden wir nun in den Wahlkampf übertragen und in den nächsten drei Monaten alles daransetzen, um die Wählerinnen und Wähler für uns zu gewinnen.“

HIER finden Sie eine Aufstellung der gewählten Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*