Obdachlos

Wohnungs- und Obdachlose im Bergischen Land trifft die Krise besonders hart.

Wohnungs- und Obdachlose sind in der Corona-Krise besonders gefährdet. Sie können sich kaum isolieren und es gibt häufig Vorerkrankungen. Gleichzeitig werden zahlreiche Hilfsangebote wie die Tafeln oder Beratungsstellen eingestellt. Für die ärmsten der Armen im Bergischen Land ist die Situation durch Corona sehr angespannt. Besonders schwierig gestaltet sich die Versorgung mit grundlegenden Dingen zum Leben. Die aktiven HelferInnengruppen kommen an ihre Grenzen und es fehlen Spenden oder finanzielle Unterstützung aus den Kommunen, um diese Arbeit zu finanzieren. ..