Wirtschaft

Einzehandelskonzept Marienheide

Einzelhändler und Passanten in der Gemeinde Marienheide werden um Unterstützung gebeten. Die Gemeinde Marienheide führt im Rahmen der Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts eine flächendeckende Erhebung des Einzelhandelsbestandes durch. Diese Untersuchung wird durch das Büro Stadt +…


Glasfaser für Krähwinkel

Bemühungen für Glasfaserausbau in Leichlingen gehen weiter. In Orth, Wolfstall sowie Herscheid läuft die Vorvermarktung bereits auf Hochtouren, nun hat auch Krähwinkel die Chance, Glasfaseranschlüsse bis ins Haus zu bekommen. Auch hier muss wieder eine…





50 Mio € für ein regionales Investitions- und Zukunftsprogramm im Bergischen Land

DIE LINKE. Rheinischer-Bergischer Kreis fordert neben zusätzlichen Sofort-Hilfen für kritische Betriebe und ein Investitionsprogramm von Bund und Länder auch ein regionales Hilfs- und Rettungsprogramm in Höhe von mindestens 50 Mio € für die Kommunen im Kreis, um die Folgen der COVID-19 Krise zu überwinden. DIE LINKE will nicht nur Unternehmen fördern, sondern auch frei soziale, kulturelle Einrichtungen und Vereine. …>>






Gesetzesentwurf zu Inkassorecht enttäuschend

Weiter Milliardengewinne auf Kosten der VerbraucherOrientierung an Rechtsanwaltsgebühren unverhältnismäßigVerbraucherzentrale NRW fordert Nachbesserung „Thema verfehlt, ungenügend“ – so wäre die Note ausgefallen, wenn es sich bei dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Inkassorecht um einen Schulaufsatz handelte….




Kündigungswelle zum Monatsende steht bevor. NRW lässt die Menschen in der Krise im Stich!

Kommentar: #Laschetversagt Die großen Versprechungen, die die Landesregierung NRW und der Ministerpräsident Armin Laschet den vielen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihren Unternehmen gemacht hat, kann sie offensichtlich nicht einhalten. Immer noch warten tausende Antragsteller auf…


Unterstütze dein Lokal nebenan

Es wächst, was wachsen soll. Die Initiative der DEHOGA NRW hat am Wochenende die 500er-Grenze durchbrochen. Auf der Internet-Plattform https://dein-lokal-nebenan.de können sich Gastronomen aus ganz NRW und auch aus dem Bergischen Land eintragen und ihre…


Gastgewerbe fordert sofortiges Rettungspaket

Die getroffenen Entscheidungen zu den Corona-Maßnahmen beweisen erneut, dass das Gastgewerbe die hauptbetroffene Branche der Krise ist. – DEHOGA NRW startet Initiative Dein-Lokal-nebenan. – „Unsere Betriebe waren die ersten, die geschlossen wurden, und sind nun…




Wirtschaftliche Moral in der Corona-Krise?

Kommentar: Nicht alles was erlaubt ist, ist auch moralisch richtig. Wenn jetzt bei wichtigen Produkten und Gütern von gestiegenen Preisen die Rede ist, dann wird schnell klar, dass es offenbar eine Menge Personen gibt, die sich an in der Corona-Krise bereichern wollen.
Doch besonders in Krisen gilt es sich moralisch richtig zu verhalten und nicht alles erlaubte zu tun, auch wenn die kapitalistischen Bedingungen der Marktwirtschaft es ermöglichen. …>>